SeoKo

Ihre SEO Agentur in Koblenz

Jetzt persönliches und erfolgsbasierendes Angebot anfordern!

Jetzt Angebot einholen

erstellt am: 01.10.2012 | von: Markus Unkhoff | Kategorie(n): Suchmaschinenoptimierung


Matt Cutts zum Thema Linkaufbau

Günstige Suchmaschinenoptimierung: Sollte man bei der SEO auf Discounter setzen?

In Zeiten, wo die Menschen von Krise und schwacher Wirtschaft sprechen, kommen viele zu dem Entschluss zu sparen. Gerade Unternehmen, ob Offline oder Online, werden ihr Werbebudget überdenken. Da stellt sich schnell die Frage, welche Kanäle im Bereich Online Marketing Sinn machen und am besten konvertieren. Dass die Suchmaschinenoptimierung eines der effektivsten Instrumente in der Online Werbung ist, sollte vielen Marketeer bekannt sein. Doch wie sieht es mit extrem günstiger Suchmaschinenoptimierung aus? Macht es Sinn, Aufträge an SEO-Discounter zu vergeben?

Macht günstige Suchmaschinenoptimierung wirklich Sinn?

Für eine oft sehr günstige Suchmaschinenoptimierung spricht natürlich der geringe Preis. Ob eine geringe monatliche Gebühr oder eine Einmalzahlung, die Konditionen sind da ganz verschieden. Gerade in Zeiten, wo alle von Wirtschaftskrise sprechen, greifen viele auf eine kostengünstige Suchmaschinenoptimierung zurück. Weiterhin kann es tatsächlich schnelle Erfolge geben. Die Masse an minderwertigen Links und das hochsetzen der Keyword-Density kann kurzfristig zu einem sehr guten Ranking führen. Da kommt es schon mal vor, dass Einzelkeys schnell in die Top Ten bei Google und Co. schießen. Gerade auch die extrem attraktiven Angebote verlocken, um sich der günstige Suchmaschinenoptimierung zu verschreiben. So bieten einige SEO Agenturen ihre Dienste bereits für eine Einmalzahlung an. Vielen unwissenden und unter Stress stehenden Abteilungsleiter und/oder Unternehmer greifen daher auf eine zu günstige Suchmaschinenoptimierung zurück.

Warum sollte man sich gegen zu günstige Suchmaschinenoptimierung entscheiden?

Die große Frage, die sich stellt, ist: Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit bei diesen günstigen Suchmaschinenoptimierungsangebote aus. Da oft mit sehr spammigen Methoden gearbeitet wird und viele Abläufe (Linkaufbau) automatisch passieren, ist oft nicht lange auf den Einbruch zu warten. Da ein plötzlicher Rankingeinbruch mit das Schlimmste ist, was einem bei der Suchmaschinenoptimierung passieren kann, sollte genau das mit Know How und Qualität vermieden werden. Und Qualität kostet nun mal, das gilt auch bei der Suchmaschinenoptimierung. Denn Langfristig wird sich nur Qualität und Erfahrung durchsetzen. Nicht wenig Kunden kommen zu uns, um ihre Webseite nach schlechten Erfahrungen mit zu günstiger Suchmaschinenoptimierung wieder auf den rechten Weg zu führen. Währen diese Personen direkt zu einer hochwertigen SEO Agentur gekommen, hätten sie sich einige unnötige Ausgaben gespart. Leider gibt es, wie in jeder Branche, einige schwarze Schafe. Immer noch gibt es auf diversen Plattformen dubiose Angebote, die utopische Versprechen machen. Von daher sollte man diesen Angeboten der extrem günstigen Suchmaschinenoptimierung aus dem Weg gehen und auf einer professionellen Suchmaschinenoptimierung berufen.

Fazit zum Thema günstige Suchmaschinenoptimierung

Wenn man das Für und Wider der günstigen Suchmaschinenoptimierung abwägt, ist es langfristig eine bessere Variante, sich für Qualität zu entscheiden. Denn schließlich will man sein Unternehmen langfristig gut positionieren. Ist die eigene Unternehmerseite einmal abgestraft oder auf dem Radar bei den Suchmaschinen, ist es immer langwierig und teuer da wieder rauszukommen.

Aus aktuellem Anlass: Penalty und Abstrafungen

Gerade bei Unternehmen, die auf eine günstige Suchmaschinenoptimierung zurückgreifen wollen, sehen sich immer häufiger mit Abstrafungen und Penaltys konfrontiert. Zu einseitiger und falscher Linkaufbau ist oft das große Problem. Einmal auf der „roten Liste“ bei der Suchmaschine Google, ist es nicht einfach, die Abstrafung wieder abzuwenden!

Share Button

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Zurück zum SEO Blog


Kommentar schreiben

Kommentar